Schrott und Buntmetalle

Schrott, Alt-Eisenschrott, Kupferschrott, Elektro- und Computerschrott

ALTSCHROTT

Schwerer Stahlaltschrott, überwiegend stärker als 6 mm, in Abmessungen nicht über 1,5 x 0,5 x 0,5 m, aufbereitet für einen direkten Einsatz als Rohstoff.
Leichter Stahlaltschrott, überwiegend stärker als 6 mm, in Abmessungen nicht über 1,5 x 0,5 x 0,5 m, aufbereitet für einen direkten Einsatz als Rohstoff

NEUSCHROTT

Schwerer Stahlneuschrott, überwiegend stär-ker als 3 mm, aufbereitet für einen direkten Einsatz als Rohstoff.
Leichter Stahlneuschrott, überwiegend unter 3 mm Stärke, aufbereitet für einen direkten Einsatz als Rohstoff.
Leichter Stahlneuschrott (unter 3 mm Stärke), verdichtet oder in Form von festen Paketen, aufbereitet für einen direkten Einsatz als Rohstoff.

SHREDDERSCHROTT

Stahlaltschrott in Stücke zerkleinert, die in keinem Fall größer als 200 mm für 95 % der Ladung sein dürfen.

STAHLSPÄNE

Lose von Kohlenstoffstahlspänen bekannten Ursprungs, frei von zu hohem Anteil wolliger Späne, aufbereitet für einen direkten Einsatz als Rohstoff, Späne von Automatenstahl müssen klar benannt werden.

GESHREDDERTER SCHROTT AUS DER MÜLLVERBRENNUNG

Loser Stahlschrott aus der Müllverbrennungsanlage für Haushaltsabfälle, der anschließend durch die magnetische Trennungsanlage ging, geshreddert, in Stücke, die keinesfalls größer als 200 mm sein dürfen und die einen Teil zinnbeschichteter Stahldosen enthalten, aufbereitet für einen direkten Einsatz als Rohstoff.

BUNTMETALLE
  • ALUMINIUM
  • EDELSTAHL
  • BLEI
  • KUPFER UND KUPFERLEGIERUNGEN
  • ROTGUSS UND BRONZE
  • MESSING
  • NICKEL UND NICKELLEGIERUNGEN
  • ZINK
  • ZINN
VERBUNDSCHROTTE